Gastspiele Frank Meyer

Frank Meyer…

…ist Schauspieler, Kabarettist und Autor aus Köln. Er begann als Hörspielsprecher, war Ko-Direktor des internationalen Gauklerfestivals und Dozent an der Folkwang Hochschule Essen. TV- und Hörfunkarbeiten für ARD, DLF, ZDF, 3-Sat und BBC. Lesungen auf der LitCologne, Produktion etlicher Hörbücher, Kölner Theaterpreis für „Das Fest“ und Deutscher Literatur-Theaterpreis für sein Solotheaterstück „Verzeihen Sie, ich bin eine Stricknadel!“ 

Wegen Corona dürfen wir derzeit maximal 13 Zuschauer ins Theater lassen. Wir bitten um Vorkasse durch Überweisung, Infos dazu hier. Alle aktuellen Corona-Maßnahmen finden Sie hierÖffnung/Einlass eine halbe Stunde vor Beginn, Dauer 2 x 45 Min. + Pause

„Mord kann tödlich sein!“ – Do 29. + Fr 30. Oktober jeweils 19:30 Uhr

Erlesenes Krimi-Kabarett mit todsicheren Tatort-Tipps für die Kunst des kultivierten Killens: Stilsicherer Mordknigge für blutige Anfänger, kaltblütige Fortgeschrittene und tiefgefrorene Profis!

„SaTIERisch Menschlich“ – Do 26. + Sa 28. Nov. jeweils 19:30 Uhr

„Ein Füllhorn von Parodien, politischen Anspielungen und amüsanten Texten über alles, was da grunzt, bellt, miaut, gejagt, gegessen, gehätschelt und wird ob Mensch, ob Tier! Was unterscheidet Wahlen von Walen? Wer ist für die Katz – oder auf den Hund gekommen? Was glaubt die Motte? Wo sind wir 2079? Werden wir Haustier oder Cyborg sein? Meyers neues Lese-Kabarett, „mit geistreicher Eloquenz und mimischer Ausdruckskraft“ (Kölnische Rundschau)

„Zimtsternhagelvoll“ – So, 13. Dez. 18 Uhr + Mi, 16. Dez. 19:30 Uhr

Ein Abend für alle, die Weihnachten lieben oder hassen, und erst recht für die, die noch schwanken! Frank Meyer spielt TV-Pfarrer, Noelologe, Esel im Stall, Brecht, Freud und alle Bescherungen von Opas Zeiten bis heute! Das unerlässliche Advents-Programm!